Energiewende Ortsgruppe Berg startet wieder durch!

Nach der Gründung im letzten Herbst und der Unterstützung der Solarkampagne im November waren wir auch coronabedingt ausgebremst. Jetzt im Juli haben wir uns wieder getroffen und überlegen jetzt, wie wir die Energiewende in Berg weiter vorantreiben wollen. Und wir haben gemeinsam mit dem Landratsamt zur Besichtigung eines Passivhauses eingeladen (Münchner Merkur berichtete (PDF)). Mehr … Weiterlesen …

Es geht wieder los und weiter!

Klimastreik am 25.09.20 in Aufkirchen

Das Corona-Virus hat auch unsere Aktivitäten auf Eis gelegt, aber jetzt geht es langsam wieder los! Wir sind gespannt, was sich mit dem neuen Gemeinderat in Sachen Klimawende bewegt. Und wir hoffen natürlich, dass alle Mitglieder die Zeichen der Zeit erkennen: Die bayrische Staatsregierung hat sich auf Klimaneutralität bis 2050 verpflichtet, Söder spricht inzwischen von … Weiterlesen …

Klimaziele geschafft!

Klimaziele geschafft! 2035 - Berg klimaneutral!

Festakt Wir laden ein Freitag, 25.09.20, 12 Uhr Aufkirchen vorm Kriegerdenkmal Als überparteiliche Berger Gruppe setzen wir uns ein für die Klima- und Energiewende hier in Berg und unterstützen die Forderungen der FRIDAYS FOR FUTURE Bewegung.

Nach der Gemeinderatswahl: Nachhaltigkeits-Ausschuss gegründet!

Der neue Gemeinderat hat den alten Planungs-Ausschuss in einen „Nachhaltigkeits-Ausschuss“ umbenannt. In den bisherigen Sitzungen wurde beschlossen, Anfang 2021 zwei Arbeitskreise zu den Themen „Umweltschutz“ und „Verkehr“ zu gründen – mit Bürgerbeteiligung! Das freut uns sehr! Wir alle sind so dazu eingeladen, aktiv mitzumachen und zur Klimawende beizutragen – nicht nur privat, sondern im Gemeinde-Umfeld: … Weiterlesen …

Kommunalwahl = Klimawahl?!

Was sagen die Berger Bürgermeisterkandidaten dazu? Die Kommunen spielen eine zentrale Rolle beim Natur- und Klimaschutz. Mit der Kommunalwahl am 15. März werden die Weichen gestellt für eine lebenswerte und intakte Umwelt und für die Zukunft unserer Kinder, Enkel und Urenkel. Fridays for Future, der Bund Naturschutz und viele andere Organisationen fordern deshalb dazu auf, … Weiterlesen …